16./FmRgt 32

16./FmRgt 32


Naila (callsign Honey Pot):

  • Echo 1: Geroldsgrün-Steinbach / Langer Bühl
  • Echo 2: Selb-Längenau / Wartberg
  • Echo 3: Mähring / Poppenreuther Berg
  • Echo 4: Moosbach-Rückersrieth / Eisberg

DEST aus der Vogelperspektive

E 1 Geroldsgruen-Steinbach/ Langer Buehl

(erst kuerzlich erkundet und dokumentiert von „ZR“, P.Zoellner, Ausnahme: SW-Foto)

 

Die Lage der DEST Echo 1 war eigentlich super. Der Berg mit dem phantastischen Rundum-Blick war im Sommer ideal fuer „LRB“.

 

 

 

 

(Quelle: http://www.usarmygermany.com)


E 4 Moosbach- Rückersrieth/ Eisberg

(erkundet und dokumentiert von unserem Kameraden A. Schönberger)

 

ECHO 4 haben wir im Juli 2005 besucht.
ECHO 4 war eine DEST der 16./32 in Naila und liegt auf dem Eisberg bei Moosbach-R¨ckersrieth in der Oberpfalz/Bayern.
Die DEST ist noch in einem sehr guten Zustand. Auch die Außenbeleuchtung und der Zaun sind noch vollständig erhalten.

 

Der deutsche Wetterdienst hat dort ein Radar installiert.

Das übrige Gelände und das Unterkunftsgebäude werden von einem Amateurfunkerclub genutzt.

 

 

Das Gelände kann evtl. über den dort ansässigen Amateurfunkclub besucht werden.

 

 


Sicht der Dauereinsatzstellungen des IV./FmRgt 32 (Lauda) aus Google-Earth

Diese Seite enthält eine Auflistung aller Dauereinsatzstellungen des TMLD entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze von Nord nach Süd des IV./FmRgt 33 als Google-Earth-Bilder. Einige Bilder der DEST’s sind wegen der Aktualität des Kartenmaterials von Google-Earth nicht auf dem neusten Stand. Die zugehörigen kmz-Dateien zeigen die jeweilige DEST in Google-Earth. Nachdem Download und dem Ausführen der jeweiligen Datei wird automatisch GE gestartet. Bei der Ermittlung der Koordinaten wurde nicht der Stellungsmittelpunkt angenommen, sondern meistens die obere rechte oder linke Ecke, damit man trotz der Bezeichnung in GE die Stellung sieht.

Hinweis: Den Download der jeweiligen kmz-Dateien erhalten Sie als Zip-Datei, die Sie auspacken müssen. Danach können Sie mit Google Earth die kmz-Datei öffnen. Ein Doppelklick darauf sollte genügen, sofern Sie Google Earth auf Ihrem Rechner installiert haben. Diese kostenlose Software bekommen Sie auf der Google Earth Website. Google und Google Earth sind eingetragene Warenzeichen der Google Inc.

Sitz der TMLZ: Naila (Frankenwald-Kaserne)

Aus der Vogelperspektive (Google-Earth), ausgespäht und erarbeitet vom Kameraden Dirk Wiedermann.


DEST Langer Bühl (E1)

Geographische Koordinaten:

Breite 50°21’17.90″N, Länge 11°35’13.24″E

UTM-Koordinaten (Zivil): 32U 0684023 5581301
UTM-Koordinaten (Militärisch): 32U PA 88.41.03.20.31
UTM-Koordinaten (REF): 32U PA 84023 81301

 


DEST Wartberg (E2)

Geographische Koordinaten:
Breite 50°10’40.26″N, Länge 12°11’54.04″E

UTM-Koordinaten (Zivil): 32U 0299970 5562164
UTM-Koordinaten (Militärisch): 33U TR 96.92.91.76.04
UTM-Koordinaten (REF): 33U TR 99970 62164

 


DEST Poppenreuther Berg (E3)

Geographische Koordinaten:
Breite 49°54’20.89″N, Länge 12°29’47.87″E

UTM-Koordinaten (Zivil): 32U 0320250 5531163
UTM-Koordinaten (Militärisch): 33U UR 23.01.21.56.03
UTM-Koordinaten (REF): 33U UR 20250 31163

 


DEST Eisberg (E4)

Geographische Koordinaten:
Breite 49°32’27.80″N, Länge 12°24’9.80″E

UTM-Koordinaten (Zivil): 32U 0312105 5490848
UTM-Koordinaten (Militärisch): 33U UQ 19.20.18.04.58
UTM-Koordinaten (REF): 33U UQ 12105 90848