Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 44.210.77.106.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
205 Einträge
Norbert Hager Hägar) schrieb am 20. November 2022
Grüße an alle Ehemaligen TMLD`ler!
Denke gern an die Zeit als W15 von April ´88 bis Juni´89 in BUL zurück.
Als RTM auf Fox 2 in der D-Crew erinnere ich mich an reichlich Schnee im Winter, aber auch an viele Sonnenstunden zum "LRB".
Namen von damals sind mir noch geläufig:
OG Schaller, Weiher , Porlein; Tröndle; Halbig.
SU Scheiderer, OFw Demel, Ostermann, Bauer, Haltmeier
Mech´s: Voelkl, Steeger, Schmid, Spieß und Lensing.
Insgesamt war das wohl eine der angenehmsten Möglichkeiten die Wehrpflicht abzuleisten und eine Zeit die ich niemals missen möchte.
Über Antwort von Kameraden würde ich mich freuen.
Danke für die gut gemachte Seite.
Grüße
Norbert Hager
OG a. D.
Spinner Siegfried(siggi) schrieb am 19. November 2022
Von März1976 bis Okt `83 hatte ich eine gute Zeit bei 17/32 in Ulm.Die Boelcke Kaserne ist mittlerweile Wohngebiet.Grüße an alle alten Kameraden Siggi
Thomas Klinger schrieb am 5. November 2022
Hallo viele Grüße an alle Ehemaligen.
Tolle Erinnerungen werden wach.
schön im Gästebuch zu schmökern.
Ich erinnere mich an manchen Namen.
War von 83-87 bei 17/32
in ULM und BUL .
Leider sind die Kontakte im Laufe der Jahre weniger geworden.
Harald Könemann schrieb am 28. September 2022
Hallo an die ehemaligen Kameraden,

wer von Euch hatte auch am
01. Januar 1972 sein
50 jähriges
Einige Kameraden von damals
und ich haben hier ein Treffen .
Klaus Holst schrieb am 19. Juli 2022
@Rainer Schade , hi war auch in der Zeit vom 01.04.1975 bis 30.06.1976 bei der 18.33. in Appen . Vielleicht erinnerst Du dich noch ?? Ich erinnere noch an eine Fahrt unseres damaligen Hauptmannes E. zum Hauptbahnhof in Hamburg aufgrund eines explosiven Ereignisses .Auch die Zeit als KvD war sehr interessant . Besonders nach den Feiern . Glaub wir haben auch den Führerschein in Goslar zusammen gemacht und die Flutkatastrophe in der Haseldorfer Marsch erlebt. Wenn Du Bilder im Keller findest und Lust hast meld Dich einfach mal bei mir.
hotzi965@gmail.com
Kunert, Lothar schrieb am 17. Juli 2022
Liebe Kamerden,
ich war vom 01.04.1962 bis um
30.09.1963 Soldat beim LRB
in Lübeck-Blankensee, den Standort gab es tatsächlich.
Wer kann sich noch an SU Kalle Bocken oder Günter Lohrmann ,genannt Toni Donner, erinnern.
Nach meiner Dienstzeit bin ich sofort in den Verband der Reservisten (VdRBw)
eingetreten.
Wer kann sich noch an mich erinnern ? Ich würde gerne einmal etwas von ehemaligen Kameraden hören.
Mit kameradschaftlichen Grüssen
Lothar Kunert, Gefr.d.R.-
Harald Rohrbach schrieb am 29. Juni 2022
Hallo Leute,
bin zufällig über die Site gestolpert, und war als W15er von 01/79 (Schneekcaos) bis 03/80 beim FM-Zug der 18./32. in ROF.
Würde mich freuen meine alten Stubenkammeraden mal wieder zu sehen.
Grüße an alle TMLDler!
Paul Herfert schrieb am 26. Juni 2022
Liebe ehemalige Kameraden
von der BW Luftwaffe 1958 bis 1964.
Ich suche Kameraden, die mit mir in Borgentreich gedient, haben. Als Radarflugmelder.
Ich denke, einige von den sehr alten Kameraden sind noch am Leben.
Stabsunteroffizier
Paul Herfert
(auch Keule genannt, da Berliner)
Heinz Peter Werheid schrieb am 11. Juni 2022
@ Adrian Koch
Nein,
Major Schütterle, OFW Ziemann, OFW Hörmann
Roland Liekefett schrieb am 30. Mai 2022
Hallo zusammen,
auch ich war von Oktober 1982-Dezember 1983 bei der 16./33. Spieß e. Trske, Kompaniechef Major L.
Grundausbildung im Hauptgebäude, eine Woche Instzug, fünf Wochen Führerschein in Goch. Gelöbnis verpaßt. Vorgesetzte im Instzug, OLT Wachert und Hauptmann Bebenroth. Mentor und moralische Unterstützung, UFFZ Brüch. Thomas Boog wohnt ganz in meiner Nähe.
Leider gibt es nor noch sehr wenig Kontakt.
Adrian Koch schrieb am 24. Mai 2022
@Heinz Peter Werheid
War zu deiner Zeit noch OFW "Piwi"; Peter Witt dort? Ich habe im Sept. 81 dort meinen W15er beendet.
Heinz Peter Werheid schrieb am 20. Mai 2022
Suche ehemalige Kameraden
Ich habe im Juli 1984 meine Grundausbildung beim 18.Fm Rgt 33 absolviert. Zur Fachausbildung bin ich zum 17.Fm Rgt 33 geschickt worden. Ich war mit Radarmechniker OG Klebsch der einzige W15er der dann bis Ende September 1985 den Wehrdienst absolviert hat. Bei HptFw Ziemann war ich Zugschreiber. Wer war zu dieser Zeit auch in der C-Wache?
Uwe Horn schrieb am 10. Mai 2022
Hallo zusammen
Ich war nach der Grundausbildung in Budel NL vom 1.1.1977 - 30.9.1980 als Z4 beim 17./33 in Faßberg.
Ich habe mir vor einiger Zeit das Abzeichen (s.o. auf dieser Seite) sticken lassen.
Grösse: 5cm breit und 6cm hoch
Nun habe ich noch 7 Stk. davon übrig und würde die für 10€/Stk. abgeben. Bei Interesse also melden.
Grüsse
Uwe
Olaf HAPPY Kleinhans schrieb am 9. Mai 2022
Sehr schoene Seite mitgeschichtlichem Hintergrund, der heute ja leider wieder akut ist. Beste Gruesse an alle TMLD'ler von einem E-3A'ler
Marc Reinert schrieb am 10. März 2022
Hallo, großartig wie viele Jahrgänge sich hier verewigt haben. Ich selber wurde zum 1.11.1990, nach der Grundausbildung beim 7. LAR 2 in Büdel/NL nach Appen verlegt. Hier kam ich im wesentlichen in Parin zum Einsatz. Nach einem Unteroffz., LKw, Radartiefflg.Melder Teil 1 + Teil 2 Lehrgang und der Tatsache, dass wir mit den Hawk‘s zusammen nicht nach Kuwait gehen sollten, sind wir dann 1991 verteilt worden. Ich kam nach Brekendorf. Leider habe ich keine Fotos und auch keine Namen mehr im Gedächtnis. Viele Grüße. StUffz. a D.
Edgar Weinfurtner schrieb am 8. März 2022
Hallo Dieter hab noch einen Krug 30 Jahre Naabtal Kaserne mit dem Wappen vom 17 FmRgt 32 (roter Hintergrund) - ich war von 1984 - 1989 dort. Das alte Wappen war blau/gelb mit den 2 Fliegern drauf.
Gumann Dieter schrieb am 22. Februar 2022
Hallo miteinander,
wer kann mir weiterhelfen?
Ich suche das Wappen des 17.FmRgt32 aus Burglengenfeld. Meine Nachforschung bisher lief ins leere. Hat jemand ein Bild oder Brustanhänger? Sage schon einmal DANKE.
Viele Grüße
Schnabel, Jörg schrieb am 15. Februar 2022
Hallo an alle,
war in der 16/33 ab 1.7.1987 und habe mein Grundwehrdienst auch komplett in Goslar absolviert. War von Euch auch jemand ab o.g. Datum zur Grundausbildung in Goslar? Hatte damals beim Dienstsport einen Unfall und suche jetzt noch Zeugen. Kann mich noch an den Ausbilder Hornig erinnern.

Viele Grüße
Jörg Schnabel
Martin Hartmann schrieb am 19. November 2021
@Ingo Gillmann
Es dürfte sich dann wohl um das Wappen der 17./FmRgt 32 Burglengenfeld handeln.
Rainer Edelmann schrieb am 31. Oktober 2021
Hallo, ich grüße alle Ehemaligen von der 16./FmRgt32 Naila.
War von Juli 1984 bis November 1986 in Naila stationiert, war eine sehr schöne Zeit damals. Würde mich freuen, wenn alte Kameraden sich bei mir melden.
mced@gmx.de.
Danke